Berufsverband

ist der auf Grund Berufszugehörigkeit gebildete Verband der Arbeitgeber und Arbeitnehmer (Arbeitgeberverband, Gewerkschaft). Lit.: Finzel, D., Anwaltliche Berufsorganisationen, 2003






Vorheriger Fachbegriff: Berufsunfähigkeitsversicherung | Nächster Fachbegriff: Berufsverbandsprinzip


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen