Bewegliches Vermögen

Fahrnis; alle Bestandteile des Vermögens, die nicht Grundstücke oder Rechte an solchen sind, z. B. bewegliche Sachen, Forderungen, sonstige Rechte (Patentrecht usw.).






Vorheriger Fachbegriff: Bewegliche Sachen | Nächster Fachbegriff: Bewegliches Vermögen, Zwangsvollstreckung in


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen