Diätassistentin, Diätassistent

Wer diesen Beruf ausübt, bedarf der Erlaubnis nach dem Diätassistentengesetz (DiätAssG) v. 8. 3. 1994 (BGBl. I 446) m. Änd. Voraussetzung für die Erteilung der Erlaubnis ist der erfolgreiche Abschluss der vorgeschriebenen Ausbildung (Realschule, 2-jähriger Lehrgang, Abschlussprüfung), ferner persönliche Zuverlässigkeit.






Vorheriger Fachbegriff: Diät | Nächster Fachbegriff: Diäten


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen