Differenzierungsverbote

enthalten die Besonderen Gleichheitssätze, die im Hinblick auf spezielle Merkmale (Geschlecht, Abstammung, Rasse, Sprache, Heimat und Herkunft, Glauben, religiöse und politische Anschauungen) eine Ungleichbehandlung durch Benachteiligung oder Bevorzugung untersagen.






Vorheriger Fachbegriff: Differenzierungsprinzip | Nächster Fachbegriff: Differenzmethode


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen