Druckgeräte

1.
D. sind Behälter, Rohrleitungen, Ausrüstungsteile mit Sicherheitsfunktion sowie druckhaltende Ausrüstungsteile und gehören zu den überwachungsbedürftigen Anlagen. Auf D. finden die VO über Betriebssicherheit, die D.-VO (Art. 3 der VO v. 27. 9. 2002, BGBl. I 3777) und die VO über ortsbewegliche D. (Art. 1 der VO v. 17. 12. 2004, BGBl. I 3711), jeweils m. Änd., Anwendung. Rohrfernleitungsanlagen gehören nicht dazu.

2.
Für Druckbehälter und Druckgasanlagen in Kraftfahrzeugen gelten die Bestimmungen der StVZO (Straßenverkehrsrecht).






Vorheriger Fachbegriff: Druckerlaubnis, kirchliche | Nächster Fachbegriff: Druckkündigung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen