Familienstreitsachen

sind nach § 112 FamFG Unterhaltssachen, Güterrechtssachen und die sog. sonstigen Familiensachen. Besonderheit ist, dass diese Familiensachen ebenso wie die Ehesachen (vgl. § 121 FamFG) verfahrenstechnisch teilweise nach den Vorschriften der ZPO abgewickelt werden (vgl. § 113 FamFG).

Familiensachen.






Vorheriger Fachbegriff: Familienstiftung | Nächster Fachbegriff: Familienunterhalt


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen