Gerichtshoheit

Justizhoheit.

(Justizhoheit) ist das auf staatlicher Machtbefugnis beruhende Recht, die Gerichtsbarkeit auszuüben.






Vorheriger Fachbegriff: Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaft | Nächster Fachbegriff: Gerichtskasse


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen