Justizhoheit

die dem Staat zustehende Befugnis zur Organisation und Ausübung der rechtsprechenden Gewalt. Steht in der BRD teils dem Bund und
teils den Ländern zu (Art. 92 ff. GG). Gerichtsbarkeit.

Gerichtshoheit.






Vorheriger Fachbegriff: Justizgrundrechte | Nächster Fachbegriff: justiziabel


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen