Gesamtvollstreckungsordnung

Insolvenzordnung.

i. d. F. vom 23. 5. 1991 (BGBl. I 1185) war im Gebiet der ehem. DDR bis zum Inkrafttreten der Insolvenzordnung (Insolvenzrecht) die Rechtsgrundlage für die Durchführung eines Insolvenzverfahrens.






Vorheriger Fachbegriff: Gesamtvollstreckung | Nächster Fachbegriff: Gesamtvorsatz


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen