Getränkeverpackungen

sind geschlossene o. überwiegend geschlossene Verpackungen für flüssige Lebensmittel i. S. d. LFGB, die zum Verzehr als Getränke bestimmt sind, ausgenommen Joghurt und Kefir. § 8 der Verpackungsverordnung bestimmt die Pfandpflicht für Einwegverpackungen. S. a. Detergenzien, Mehrwegverpackungen.






Vorheriger Fachbegriff: Getränkesteuer | Nächster Fachbegriff: Getrennte Veranlagung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen