Hofvermerk

Nach der Höfeordnung (Höferecht) f ällt ein Hof mit einem steuerlichen Einheitswert von unter 10000 EUR nur dann kraft Gesetzes an den Hoferben, wenn und solange dem Antrag des Eigentümers entsprechend der H. im Grundbuch eingetragen ist oder der Hof bereits bisher Erbhof war, § 1 HöfeO.






Vorheriger Fachbegriff: Hofrat | Nächster Fachbegriff: Hofvorerbe


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen