Internationale Handelskammer

(ICC [F.] International Chamber of Commerce) ist der 1919 erfolgte private Zusammenschluss von Unternehmen und Unternehmens verbänden mit Sitz in Paris. Lit.: Derains, Y./Schwartze, E., A Guide to the New ICC Rules, 1998; Rosengarten, M., Die internationale Handelskammer, 2001






Vorheriger Fachbegriff: Internationale Gerichte | Nächster Fachbegriff: internationale Organisation


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen