Ist-Vaterschaft

die tatsächlich festgestellte, blutsmässige Vaterschaft im Gegensatz zur Zahlvaterschaft, die nur für die Unterhaltspflicht Bedeutung hatte. Die I.-V. wird im Kindschaftsprozess unter Verwendung von Vaterschaftsvermutungen und Vaterschaftsfeststellungsmethoden ermittelt.






Vorheriger Fachbegriff: Ist-Besteuerung | Nächster Fachbegriff: Istbesteuerung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen