Kabotage

ist das Recht der Beförderung von Menschen oder Sachen durch Ausländer innerhalb des Hoheitsgebiets eines Staates. Güterkraftverkehr Lit.: Gröhe, C., Kabotage im Güterkraftverkehr in Italien, 1996; Milbradt, C., Liberalisierung der Seekabotage, 1999

Frachtvertrag.

Frachtvertrag (4), Küstenschifffahrt.






Vorheriger Fachbegriff: Kabinettsvorlagen | Nächster Fachbegriff: Kadi


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen