Kanon

Codex iuris canonici, Corpus iuris canonici.

Stab, Regel, Vorschrift, canon

(canon), abgekürzt c. oder can. Entspricht dem Artikel oder Paragraph im staatlichen Recht. Der Codex iuris canonici (CIC) gliedert sich in 1752 „canones“.






Vorheriger Fachbegriff: Kannkaufmann | Nächster Fachbegriff: kanonisch


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen