Kaufehe

Bei manchen Naturvölkern ist es Brauch, dass der Mann die Ehefrau kaufen oder durch Verrichtung von Diensten bei den Eltern erwerben muss.






Vorheriger Fachbegriff: Kaufanwärtervertrag | Nächster Fachbegriff: Kauffahrteischiff


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen