Komplementärprinzip

, Kommunalrecht: Auffassung, wonach Kreise und Gemeinden bei der Erfüllung von
Selbstverwaltungsaufgaben selbstständig und gleichberechtigt nebeneinander stehen und sich gegenseitig ergänzen.






Vorheriger Fachbegriff: Komplementäre | Nächster Fachbegriff: Komplizen


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen