Kontrollrat

(alliierter) ist das im Nachkriegs- deutschland vom 5.6. 1945 bis 20.3. 1948 tätige oberste, aus den vier Befehlshabern der Besatzungszonen gebildete, durch Auszug der Vertreter der Sowjetunion auf Dauer beschlussunfähig gewordene Kontrollorgan der Besatzungsmächte. Lit.: Mai, G., Der Alliierte Kontrollrat in Deutschland, 1995






Vorheriger Fachbegriff: Kontrollmitteilungen | Nächster Fachbegriff: Kontrollrat, Alliierter


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen