Kotflügelschmutz

Kotflügelschmutz ist in Verbindung mit Brems-, Blockier- und ähnlichen Spuren einer der Hauptanhaltspunkte für die genaue Unfallstelle auf der Fahrbahn, ihm kommt daher in Verkehrsstrafverfahren, besonders bei der Begutachtung durch den Sachverständigen, erhebliche Bedeutung zu.






Vorheriger Fachbegriff: Kostenvorschusspflicht | Nächster Fachbegriff: Kraft-Wärme-Kopplung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen