Kuponbogen

Bezeichnung für die Summe aller Kupons einschließlich des Talons, die bei der Ausgabe effektiver Wertpapiere auf einem Stück Papier gedruckt werden. Wegen des zunehmenden stückelosen Effektengiroverkehrs werden heute kaum noch Kuponbögen gedruckt.






Vorheriger Fachbegriff: Kupon | Nächster Fachbegriff: Kuponsteuer


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen