Landkreisordnung

In der Regel Bezeichnung für das die Rechtsverhältnisse der Landkreise regelnde Gesetz eines Landes (vgl. z. B. in Bayern Landkreisordnung i. d. F. v. 22. 8. 1998 (GVBl. S. 826) m. Änd. für Hessen Landkreisordnung v. 1. 4. 2005 (GVBl. I 183) m. Änd., für Niedersachsen Landkreisordnung v. 30. 10. 2006 (GVBl. 511), für Sachsen Landkreisordnung v. 19. 7. 1993 (GVBl. S. 577) m. Änd., für Sachsen-Anhalt Landkreisordnung v. 5. 10. 1993 (GVBl. S. 598) m. Änd.). Teilweise sind die entsprechenden Regelungen in der sogenannten Kreisordnung (Nordrhein-Westfalen) oder der Kommunalverfassung enthalten; vgl. z. B. Kommunalverfassung für das Land Mecklenburg-Vorpommern v. 8. 6. 2004 (GVOBl. 205) m. Änd. S. a. Kreis.






Vorheriger Fachbegriff: Landkreis | Nächster Fachbegriff: Landkreiswahlen


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen