Leihezwang

rechtsgeschichtlich, im Sachsenspiegel formulierter Rechtssatz, wonach der König ein erledigtes Lehen spätestens innerhalb "Jahr und Tag" weiterverleihen musste.






Vorheriger Fachbegriff: Leihe | Nächster Fachbegriff: Leihhaus


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen