Liechtenstein

ist das zwischen Österreich und der Schweiz gelegene, sich zunehmend an die Schweiz anlehnende, wegen seiner Steuervorteile beliebte, zeitweise wegen Geldwäsche ins Gerede gekommene Fürstentum. Lit.: Köbler, G., Historisches Lexikon der deutschen Länder, 7. A. 2007; Das neue liechtensteinische Strafgesetzbuch, hg. v. Stotter, H., 1988; Die neue liechtensteinische Strafprozessordnung, hg. v. Stotter, A., 1988; Die liechtensteinische Verfassung 1921, 1994; Wille, H., Die Normenkontrolle, 1999; Wagner, J./Plüss, A., Handels- und Wirtschaftsrecht, 2. A. 2000; Wagner, J., Bankenplatz Liechtenstein, 2000; Liechtenstein 5 Jahre im EWR, hg. v. VP-Bank, 2000; Götzenberger, A., Steueramnestie, 2002; Meckler, M., Der Kleinstaat im Völkerrecht, 2006






Vorheriger Fachbegriff: Liebhaberwert | Nächster Fachbegriff: Liefer(ungs)bedingungen


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen