Lieferkoordinierungsrichtlinie

Zu den Vorschriften des europäischen Vergaberechts gehörte die Richtlinie 93/36/EWG über die Koordinierung der Verfahren zur Vergabe öffentlicher Lieferaufträge 93/36/EWG (ABl. EU L 199/1, m. Änd.), kurz L. Sie wurde 2004 ebenso wie die Dienstleistungskoordinierungsrichtlinie 92/50/EWG (ABl. EU L 209/1, m. Änd.) und die Baukoordinierungsrichtlinie von der klassischen Vergaberichtlinie (Vergaberichtlinie, klassische) abgelöst.






Vorheriger Fachbegriff: Lieferkauf | Nächster Fachbegriff: Lieferschein


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen