Nachforderungsklage

ist eine Klage, durch die im Zivilprozess nach Verurteilung zur Zahlung einer Geldrente aus §§ 843-845, 1569-1586 b BGB der Anspruch auf Sicherheitsleistung nachträglich geltend gemacht wird, nachdem im vorangegangenen Urteil nicht auf eine solche erkannt worden war (§ 324 ZPO).






Vorheriger Fachbegriff: Nachforderungen | Nächster Fachbegriff: Nachfrage


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen