Nachtragsverfahren

das Verfahren bei einer Nachtragsanklage. Nur mit Zustimmung des Angeklagten und nicht in der Berufungsinstanz zulässig, § 266 StPO.






Vorheriger Fachbegriff: Nachtragshaushalt | Nächster Fachbegriff: Nachtragsverteilung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen