Nachtwächter

ist der zur Nachtzeit Wache für die Allgemeinheit haltende Mensch. Im Mittelalter war der N. nicht ganz unbedeutend. In der mediengesellschaftlichen Gegenwart verkörpert der N. Rückstand und Einfalt.






Vorheriger Fachbegriff: Nachtrunk | Nächster Fachbegriff: Nachtwächterstaat


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen