Preisschleuderei

Verkauf von Waren unter dem Selbstkostenpreis, meist um ein anderes Unternehmen aus dem Markt zu drängen; in der Marktwirtschaft grundsätzlich erlaubt, wenn keine Vorschriften des Kartellgesetztes verletzt sind.






Vorheriger Fachbegriff: Preisrecht | Nächster Fachbegriff: Preisstop


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen