Prinzipalgeschäft

gesetzlich dem Kaufmann persönlich zugewiesene Inhabergeschäfte (z. B. Anmeldung und Zeichnung der Firma, §§ 29, 31 HGB; Prokuraerteilung, § 48 Abs. 1 HGB; Bilanzunterzeichnung, § 245 HGB).






Vorheriger Fachbegriff: Prinzipal | Nächster Fachbegriff: Prinzipat


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen