Prognoseprinzip

Prinzip im Kündigungsrecht, nach dem die soziale Rechtfertigung einer Kündigung anhand einer Zukunftsprognose für das Arbeitsverhältnis untersucht wird.






Vorheriger Fachbegriff: Prognose | Nächster Fachbegriff: Programmfreiheit


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen