Projektsteuerung(svertrag)

Als P. bezeichnet man die Koordinierung und Kontrolle komplexer Bauvorhaben (Beschreibung der Tätigkeit § 31 HOAI) mit dem Ziel einer Optimierung der Projekterstellung in zeitlicher und kostenmäßiger Hinsicht. Der P. kann je nach Ausgestaltung ein Geschäftsbesorgungsvertrag mit dienstvertraglichem Charakter oder ein Werkvertrag sein. Die in § 31 HOAI vorgesehene Schriftform für den P. hat der BGH wegen insoweit fehlender Ermächtigungsgrundlage für nichtig erklärt.






Vorheriger Fachbegriff: Projektmanagement | Nächster Fachbegriff: Prokura


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen