Quästur

ist im römischen Recht das höchste Amt der Finanzverwaltung, im Verwaltungsrecht vielfach die Universitätskasse. Lit.: Söllner, A., Römische Rechtsgeschichte, 5. A. 1996






Vorheriger Fachbegriff: Quälen von Tieren | Nächster Fachbegriff: Quellen


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen