Rating

ist die - zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit - von bestimmten Agenturen durchgeführte bonitätsmäßige Einstufung von Staaten, Ländern, Gebietskörperschaften, Banken, Emittenten usw.






Vorheriger Fachbegriff: Ratifizierung | Nächster Fachbegriff: ratio legis


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen