Realrecht

ein Recht, das mit dem Eigentum an einem Grundstück verbunden ist, das also dem jeweiligen Eigentümer zusteht, z.B. eine Grunddienstbarkeit.

ist das mit (dem Eigentum an) einer Sache verbundene Recht (z.B. subjektiv-dingliche Reallast). Lit.: Tesmer, G., Das niedersächsische Realverbandsge- setz, 5. A. 2004






Vorheriger Fachbegriff: Realofferte | Nächster Fachbegriff: Realrechte


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen