Reichsautobahnen

Die Rechtsverhältnisse an den früheren R. wurden durch das G über die Errichtung eines Unternehmens Reichsautobahnen v. 27. 6. 1933 (RGBl. II 509), die vorläufige Autobahn-Betriebs- und Verkehrs-Ordnung vom 14. 5. 1935 (RGBl. II 421) und später durch das ReichsautobahnG v. 29. 5. 1941 (RGBl. I 313) geregelt; an dessen Stelle trat das BundesfernstraßenG i. d. F. v. 19. 4. 1954 (BGBl. I 854), neu bekanntgemacht i. d. F. v. 28. 6. 2007 (BGBl. I 1206 m. Änd.); Reichsstraßen. S. jetzt Autostraßen, Bundesfernstraßen.






Vorheriger Fachbegriff: Reichsacht | Nächster Fachbegriff: Reichsbahn


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen