Reichsexekution

im Deutschen Reich bis 1806 die zwangsweise Durchsetzung von Urteilen des Reichskammergerichts, die nötigenfalls mittels Reichstruppen vorgenommen wurde. Bundeszwang.






Vorheriger Fachbegriff: Reichsdeutscher | Nächster Fachbegriff: Reichsgaragenordnung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen