Schülermitverantwortung

(auch Schülermitwirkung) bezeichnet die Mitwirkung der Schüler an schulischen Entscheidungen. Die S. wird ausgeübt z. B. durch Klassensprecher, Schülerrat oder Schulsprecher. Die S. ist nach dem Schulrecht der Länder unterschiedlich ausgestaltet.






Vorheriger Fachbegriff: Schülerlotsen | Nächster Fachbegriff: Schülerunfallversicherung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen