Schutz der Jugend

hauptsächlich im "Gesetz zum Schutz der Jugend in der Öffentlichkeit" in der Fassung geregelt (Aufenthalt in Lokalen, Teilnahme an öffentlichen Tanzveranstaltungen, Filmveranstaltungen, Glücksspielen usw.). Schutzbestimmungen ferner vor allem im StGB (sexueller Schutz) und im Jugendarbeitsschutzgesetz (Arbeitsdauer, Urlaub usw.).

Jugendschutz, Jugendarbeitsschutz, jugendgefährdende Medien.






Vorheriger Fachbegriff: Schutz der öffentlichen Sicherheit und Ordnung | Nächster Fachbegriff: Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen