Schwellenländer

sind die Staaten, die in ihrer wirtschaftlichen Entwicklung und Leistungsfähigkeit bereits fortgeschritten sind und in ihrer wirtschaftlichen Bedeutung zwischen Industrie- und Entwicklungsländern liegen.






Vorheriger Fachbegriff: Schwellenerwerber | Nächster Fachbegriff: Schwellenpreis


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen