Separatismus

Bestrebungen eines Teilgebietes, sich vom Staat zu trennen und einen eigenen Staat zu bilden. S. tritt häufig auf im Zusammenhang mit Bestrebungen einer völkischen Minderheit, staatliche Unabhängigkeit zu erlangen, auch Partikularismus Föderalismus.

wird eine innenpolitische Bewegung genannt, die im Unterschied zum Föderalismus auf Abtrennung eines Teiles des Staatsgebiets gerichtet ist. Über den Unterschied zwischen S. und Partikularismus vgl. Zentralismus. Über strafbare Formen des S., die sich i. S. des § 92 I StGB gegen den Bestand der BRep. richten, Hochverrat, Rechtsstaatsgefährdung.






Vorheriger Fachbegriff: separatio bonorum | Nächster Fachbegriff: Septennat


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen