SIS

(Schengener Informationssystem): ist das Kürzel für eine zentrale, supranationale computergestützte Datenverarbeitungsstelle mit Sitz in Straßburg (SDÜ). Es bezeichnet ein Fahndungssystem, das dem Zugriff aller Schengen-Staaten unterliegt (Art. 92 ff. SDÜ).
Sistierung, Polizeirecht: Mitnahme einer Person zur Polizeidienststelle zwecks Identitätsfeststellung. Sie beruht auf der Ermächtigungsgrundlage zur Feststellung der Identität und nicht zur Gewahrsamnahme. Zu ihren Voraussetzungen Identitätsfeststellung. Bei ihr ist es ebenso umstritten wie beim Festhalten, ob eine richterliche Anordnung erforderlich ist.






Vorheriger Fachbegriff: Sippenhaftung | Nächster Fachbegriff: Sistierung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen