Spanien

ist der vom Mittelmeer, von Portugal, vom Atlantik und von Frankreich begrenzte südwesteuropäische, seit 1.1. 1986 den Europäischen Gemeinschaften bzw. der Europäischen Union an- gehörige Staat. Sein Recht ist von Frankreich beeinflusst (u.a. Codigo civil [Bürgerliches Gesetzbuch] 1888 bzw. 1889). 1996 erneuerte S. den von 1848 stammenden Codigo penal (Strafgesetzbuch). Lit.: Adomeit, K./Frühbeck, G., Einführung in das spanische Recht, 2. A. 2001; Gantzer, P., Spanisches Immobilienrecht, 9. A. 2003; Ibän, /., Einführung in das spanische Recht, 2. A. 2000; Köbler, G., Rechtsspanisch, 2. A. 2003; Brandt, A./Bührlen, /., Erbrechtsbrevier für Spanienfreunde, 2. A. 1998; Schömmer, H./Gebe l, D., Internationales Erbrecht Spanien, 2003; Daum/ Sänche z/Be eher, Wörterbuch Recht Spanisch-Deutsch Deutsch-Spanisch 2005; Becher, //., Wörterbuch Recht, Wirtschaft, Politik Spanisch-Deutsch Deutsch- Spanisch, 2007






Vorheriger Fachbegriff: Spam | Nächster Fachbegriff: Spannenklausel


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen