Tätigkeitsort

Im Sozialrecht :

Bei selbständigen Tätigkeiten ist der Tätigkeitsort die Arbeitsstätte, bei Ausübung der Tätigkeit an wechselnden Orten der Wohnsitz bzw. der gewöhnliche Aufenthaltsort (§ 11 Abs.2 SGB IV).






Vorheriger Fachbegriff: Tätigkeitsdelikte | Nächster Fachbegriff: Tätlicher Angriff


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen