Tatsachenbehauptungen

die unwahr sind, werden vom Grundrecht der Meinungsfreiheit nicht gedeckt.






Vorheriger Fachbegriff: Tatsachenangabe | Nächster Fachbegriff: Tatsacheninstanz


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen