Telekommunikationsanlagen

sind nach § 3 Nr. 23 des Telekommunikationsgesetzes technische Einrichtungen oder Systeme, die als Nachrichten identifizierbare elektromagnetische oder optische Signale senden, übertragen oder empfangen können. S. a. Satellitenfunk, Telekommunikationsrecht, Telekommunikationsendeinrichtungen.






Vorheriger Fachbegriff: Telekommunikations-Kundenschutzverordnung | Nächster Fachbegriff: Telekommunikationsüberwachung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen