Tötung (fahrlässige)

Wer einen anderen Menschen fahrlässig, etwa bei einem Verkehrsunfall, tötet, wird dafür mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft (§ 222 StGB).






Vorheriger Fachbegriff: Tötung | Nächster Fachbegriff: Tötung auf Verlangen


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen