Tyrannenmord

Im Mittelalter war die Tötung eines unrechtmässigen Herrschers (Usurpator) in bestimmten Fällen erlaubt, während ein rechtmässiger Herrscher, der tyrannisch regierte, nur auf legaler Grundlage beseitigt werden durfte.






Vorheriger Fachbegriff: Tyrannei der Mehrheit | Nächster Fachbegriff: Tyrannis


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen