Unwirtschaftliches Verhalten

Im Sozialrecht :

In der Grundsicherung für Arbeitsuchende wird das Arbeitslo-

Belehrung über die Folgen unwirtschaftliches Verhalten fortsetzt (§31 Abs. 4 SGB II). In der Sozialhilfe werden die Leistungen auf das Unerlässliche reduziert, wenn der Leistungsberechtigte sein unwirtschaftliches Verhalten trotz Belehrung fortsetzt (§26 Abs. 1 SGB XII).






Vorheriger Fachbegriff: Unwirksamkeit von Gerichtsentscheidungen | Nächster Fachbegriff: Unzüchtige Handlungen


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen