Vaterrecht

ist rechtsgeschichtlich die Berechnung der Abstammung der Kinder nach der männlichen Linie. Die dadurch bewirkte Hervorhebung der männlichen Linie ist bei den meisten Völkern üblich geworden, Patriarchat, Mutterrecht.






Vorheriger Fachbegriff: Vaterherrschaft | Nächster Fachbegriff: Vaterschaft


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen