Verkehrsvorschriften Beachtung

Es steht dem Kraftfahrer nicht frei, ob er Verkehrsvorschriften beachten will oder nicht, dies erfordert die Verkehrssicherheit. Nur ganz ausnahmsweise kann die konkrete Verkehrssituation einen Verstoß rechtfertigen, so z. B. bei Geschwindigkeitsüberschreitung in Notstandssituation, beim Überfahren einer ununterbrochenen Mittellinie, um an einem haltenden Fahrzeug vorbeizukommen, beim Überholen auf einer völlig ausgebauten Fahrbahnstrecke, an der offensichtlich die Überholverbotsschilder irrtümlich belassen wurden, beim Schneiden einer weit voraus übersichtlichen Kurve, wenn kein Gegenverkehr herrscht usw. Das Risiko, daß er die Situation falsch beurteilt hat, verbleibt aber auch in diesen Fällen bei dem Kraftfahrer, der die formelle Verkehrsregelung mißachtet.






Vorheriger Fachbegriff: Verkehrsverbot | Nächster Fachbegriff: Verkehrswacht


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen